Move – A Trip of a Lifetime

Stop what you’re doing an watch the hell out of this: 3 Typen, 11 Länder, 44 Tage und 38.000 Meilen und jede Menge Style waren nötig, um diesen Hammer-Epos von Film auf die Beine zu stellen. Eine Beschreibung wird dem Ganzen nicht gerecht. Auschecken, Schnauze halten, Urlaubsschein ausfüllen.

MOVE from Rick Mereki on Vimeo.

Advertisements

4 Gedanken zu „Move – A Trip of a Lifetime

  1. Gast

    Alter Verwalter, wat’n kranker Scheiss – stylisch ohne Ende.
    Und das Wort Boss-Move kriegt ganz neue Bedeutungsdimensionen!

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s