Mittagessen mit tanzendem Tintenfisch garniert

In Japan wahrscheinlich völlig normal, hierzulande möchte man sofort den Tisch verlassen, um die Keramik anzubrüllen. Diese Footage stammt aus einem Restaurant in Hokkaido. Und wie wir wissen, isst der Japaner sein Mittagessen gern lebendig. Wobei dieser Tintenfisch wohl schon das Zeitliche gesegnet hat. Es könnte nämlich auch sein, dass die Sojasauce eine Muskelkontraktion auslöst, wie wir das hier schon mal mit den schweine-ekeligen Froschschenkeln hatten. Und jetzt viel Erfolg beim Frühstück.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s