Mein kleines Pony Ghetto Remix

Da könnte ein neuer Megatrend im Anmarsch sein. Vor einigen Wochen gab es ein obergeiles Video, in dem Szenen aus Mein kleines Pony so auf Wu Tang Clan’s Shame on a Nigga geschnitten wurden, dass es absolut lippensynchron funktioniert hat. Dank der GEMA kann man es in Deutschland zwar nicht mehr sehen, aber dazu kommen wir später. Zurück zum Trend: Ein neues Pony-Video featured Reggie Watts mit der Nummer F*** Sh** Stack. Das Ding passt vom Lipdub her wieder erstklassig und beweist: Hip Hop und mein kleines Pony gehen super zusammen.

Jetzt zu GEMA: Die spinnen. Am Anfang ging’s noch, mittlerweile ist es fast schon die Regel, dass ich mir keine aktuellen Musikvideos mehr reinziehen kann. Nun ist Youtube ein geniales Promo-Instrument und kann als solches die Bekanntheit GEMA geschützter Musik volle Bolle steigern. Guess what: Viele Künstler produzieren genau deshalb so crazy Videos, damit sie über Youtube geshared werden. Aber wem sage ich das.

Spiegel Offline prognostiziert: Alles wird gut. Das Thema ist gerade medial voll auf der Agenda. Außerdem steigen der GEMA bereits viele Künstler respektive Labels auf’s Dach. Nächstes Jahr hat das absurde Spielchen ein Ende. Falls nicht, gibt’s Krieg.

via viralviral

Advertisements

4 Gedanken zu „Mein kleines Pony Ghetto Remix

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s