The Cussing Channel – Filme auf Flüche reduzieren

Wie fühlt sich Pulp Fiction eigentlich an, wenn man ausschließlich die Flüche aneinander schneidet? The Cussing Channel wollte es wissen und bastelte folgenden Supercut. Man kennt das ja schon von den berühmten F-Word Supercuts, bei denen jedes „Fuck“ zusammengeschnitten wird. Ein Mix, der sich um Flüche im Allgemeinen dreht, kommt allerdings um einiges überraschender, denn nach 50 „Fuck“ am Stück freut sich der Kritiker auch über ein erfrischendes „Cocksucker“. Der Cussing Channel ist noch relativ jung und entsprechend schütter was die Anzahl der Videos betrifft. Da kommt aber garantiert demnächst noch mehr.

Und hier das gleiche Spiel mit dem Film Glengarry Glen Ross (nie gesehen):


via 10minutesaperdre

Advertisements

Ein Gedanke zu „The Cussing Channel – Filme auf Flüche reduzieren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s